Spracherkennung Dragon 14 und Dragon MedicalSpracherkennung Dragon Naturally Speaking 10 Legal, Professional, Medical, PreferredSpracherkennung Dragon NaturallySpeaking 13 Legal und Medical 12Digitale Diktiergeräte von Philips und Olympus für Dragon Naturally Speaking 13Spracherkennung Dragon 14 und Dragon Medical

Tel. 0721-96 845 82

Zum Dragon 13-Shop
Seit 2005: Certified Premier Solutions Partner  Nuance Dragon NaturallySpeaking 13 Legal und Professional Spracherkennung
LinguaConsult ist auch Certified Instructor, also Schulungsleiter für Dragon Naturally Speaking 13 Professional, Legal und Dragon Medical

Hardware
 
Anleitungen
 

Dragon Naturally Speaking 13 Spracherkennung
Dragon Medical Spracherkennung für Ärzte

Dragon Naturally Speaking 13 auf Apple Mac ?

Support

Demos

DictateFlow Workflow Software für Dragon Naturally Speaking 13 Legal und Professional

Partner für Dragon Medical - medizinische Spracherkennung

NEU: Dragon Medical 3 Practice Edition

Legasthenie und Dragon-Spracherkennungssoftware

Wieso ist Dragon NaturallySpeaking 13 für Legastheniker eine Hilfe?

Der Benutzer spricht, das Programm erkennt das Gesagte und gibt es in den Computer ein. Das bedeutet, dass

  • Wörter richtig geschrieben werden,
  • sich der Anwender keine Gedanken über die Rechtschreibung machen muß,
  • der Text nicht mehr selbst mit der Hand geschrieben oder in den PC eingetippt werden muss; das ist auch hilfreich, wenn der Benutzer an Dyspraxie leidet.

Welche Schwierigkeiten können auftreten?

Legasthenie beeinträchtigt die Betroffenen auf unterschiedliche Art und Weise. Einige Legastheniker können die Dragon-Spracherkennungssoftware von Anfang an problemlos anwenden. Andere können bei der Installation, dem Diktat oder den Korrekturen Schwierigkeiten haben.

Installation von Dragon Naturally Speaking

Bevor die Dragon-Spracherkennungssoftware genutzt werden kann, muss ein Text vorgelesen werden, der auf dem Bildschirm erscheint. Das fällt jedoch Menschen schwer, die Probleme beim Lesen haben. Hier ein paar Vorschläge, um dies zu umgehen:

  • Wählen Sie einen geeigneten Text aus. Die Dragon-Spracherkennungs-software bietet unterschiedliche Texte an, manche sind einfacher zu lesen als andere. Bei Dragon NaturallySpeaking ist es auch möglich, für die Installation eigene Texte zu nehmen.
  • Drucken Sie den Text größer aus. Sie können sich mit dem Text vertraut machen, bevor Sie ihn in den PC diktieren.
  • Lassen Sie sich helfen. Jemand liest den Text abschnittsweise vor, und Sie wiederholen ihn.
  • Verwenden Sie ein zusätzliches Programm wie z.B. Keystone. Es beinhaltet alternative Texte und Text-to-Speech-Unterstützung für die Installation.
  • Beachten Sie, dass bei der Installation der neuesten Version 13 von Dragon NaturallySpeaking ein Vorlesen eines Textes oder bzw. ein Training zur Einführung nicht mehr erforderlich ist. Dieses angebotene Training von ca. 10 Minuten sollte jedoch unbedingt durchgeführt werden.

Diktat mit Dragon für Personen mit Legasthenie

Um eine gute Qualität zu erhalten, muss deutlich und sicher gesprochen werden. Für manche Legastheniker kann es hilfreich sein, ihre „Texte“ zu planen und zu organisieren, bevor sie mit dem Diktat beginnen.

Jugendliche und Erwachsene, die keine sicheren Redner sind (keine Angst – der Schreiber dieser Zeilen ist es auch nicht), benötigen vor der Verwendung der Dragon-Spracherkennungssoftware vielleicht ein spezielles Training, wie die Stimme beim Reden eingesetzt wird. Die Zusammenarbeit mit einem Spezialisten oder Probeaufnahmen auf ein Diktiergerät können hier weiterhelfen.

Korrekturen mit Dragon NaturallySpeaking 12

Die Wörter werden richtig ausgeschrieben, aber es gibt hin und wieder Wörter, die vom Programm falsch verstanden werden und für Legastheniker schwer als falsch zu erkennen sind:

  • Die Wörter werden von der Rechtschreibprüfung nicht erkannt, da sie richtig geschrieben sind.
  • Die Wörter haben häufig die gleiche Form, z.B. „modern“ und „Modem“.

Falsch verstandene Wörter müssen korrigiert werden. Bei der Korrektur mit Dragon ist das richtige Wort aus einer Reihe von Vorschlägen auszuwählen. Wenn das gewünschte Wort nicht aufgeführt ist, muss es selbst eingetippt werden.

  • Legasthenikern kann es schwerfallen, das richtige Wort in der Liste zu finden.
  • Beim Korrekturvorgang wird das neue Wort möglicherweise nicht richtig buchstabiert.

Eine Text-to-Speech-Software (der Computer liest vor) kann Legasthenikern helfen, falsche Wörter zu erkennen und zu korrigieren.

Verwendung von Text-to-Speech mit Dragon NaturallySpeaking

Dragon NaturallySpeaking bietet spezielle Hilfen zur Spracheingabe. Wenn der Text erkannt worden ist, kann der Anwender

  • den Text mit Text-to-Speech hören. Sie wählen den Abschnitt oder die Sätze aus, die erkannt worden sind, und klicken auf Text-to-Speech. Der Text wird von einer Computerstimme vorgelesen, sodass Sie ihn auf dem Bildschirm mitverfolgen können.
  • hören, was gesagt wurde. Sie können eine Aufnahme Ihrer Stimme hören (Rechtsklick auf den diktierten Text und Wiedergabe auswählen), falls Sie nicht sicher sind, ob Sie alles richtig gesagt haben.

Unterstützung und Training

Viele Legastheniker arbeiten erfolgreich mit der Dragon-Spracherkennungssoftware. Am Anfang ist es wichtig, realistische Erwartungen an die Möglichkeiten des Programms zu haben und die jeweils passende Unterstützung bzw. das passende Training einzuplanen

Startseite

Englisch-Übersetzerin in Karlsruhe

Diktiergeräte Rechtsanwälte Dragon für Übersetzer Ärzte Dragon-Workflow Anleitungen Prospekte Referenzen Presse Demo Englisch-Übersetzer Apple Mac digitale Diktiergeräte Schweiz Studenten  Legasthenie Dragon Medical Support        

Dragon Naturally Speaking 12 kaufen